Mit der Seilbahn über die Themse

+
Schöner Ausblick über die thmese

London - Pünktlich einen Monat vor Beginn der olympischen Wettbewerbe ist am Donnerstag in London eine weitere Touristenattraktion in Betrieb gegangen.

Eine Seilbahn über die Themse erlaubt den Besuchern einen Blick auf die Stadt von oben. Die rund einen Kilometer lange Fahrt zwischen Greenwich und den Royal Docks kostet zwischen 3,20 und 4,30 Pfund (3,99 bis 5,40 Euro). Von den Gondeln aus können die Touristen unter anderem den Olympiapark, das Canary Wharf Finanzcenter und die Flutschutzwehre der Thames Barrier sehen.

Die Seilbahn mit dem Namen „Emirates Air Line“ ist nach der Fluggesellschaft benannt, die als Teil eines auf zehn Jahre angelegten Sponsoringabkommens knapp 45 Millionen Euro zahlt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Kommentare