Brände

Toter und Schwerverletzte bei Wohnhausbrand in Mannheim

+
Das Haus mit zehn Mietwohnungen wurde evakuiert. Foto: R.Priebe

Mannheim (dpa) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mannheim ist in der Nacht zum Samstag ein Mensch getötet worden. Zwei weitere Menschen erlitten schwere Verletzungen. Details zu deren Identität nannte die Polizei am Morgen zunächst nicht.

Auch die Ursache für das Feuer sei noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher. Die Leiche wurde von Feuerwehrleuten im dritten Stock des Gebäudes entdeckt. Dort war nach Erkenntnissen der Einsatzkräfte auch der Brand ausgebrochen.

Das Haus mit zehn Mietwohnungen wurde evakuiert, die beiden Verletzten kamen in Kliniken. Feuerwehrleute löschten noch bis in die Morgenstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Meistgelesene Artikel

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Buschfeuer erreichen L.A. - Luxusvillen in Bel Air bedroht

Buschfeuer erreichen L.A. - Luxusvillen in Bel Air bedroht

Ausgetrickst: So wurde eine Gartenlaube bei TripAdvisor zum besten Restaurant Londons

Ausgetrickst: So wurde eine Gartenlaube bei TripAdvisor zum besten Restaurant Londons

Kommentare