Brände

Toter und Schwerverletzte bei Wohnhausbrand in Mannheim

+
Das Haus mit zehn Mietwohnungen wurde evakuiert. Foto: R.Priebe

Mannheim (dpa) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mannheim ist in der Nacht zum Samstag ein Mensch getötet worden. Zwei weitere Menschen erlitten schwere Verletzungen. Details zu deren Identität nannte die Polizei am Morgen zunächst nicht.

Auch die Ursache für das Feuer sei noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher. Die Leiche wurde von Feuerwehrleuten im dritten Stock des Gebäudes entdeckt. Dort war nach Erkenntnissen der Einsatzkräfte auch der Brand ausgebrochen.

Das Haus mit zehn Mietwohnungen wurde evakuiert, die beiden Verletzten kamen in Kliniken. Feuerwehrleute löschten noch bis in die Morgenstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung

Fotostrecke: Abschlusstraining ohne Bargfrede

Fotostrecke: Abschlusstraining ohne Bargfrede

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Meistgelesene Artikel

Behörden untersuchen Gründe: 36 schwangere Schülerinnen an einem Gymnasium

Behörden untersuchen Gründe: 36 schwangere Schülerinnen an einem Gymnasium

Tragischer Unfall: Student stürzt beim Fensterputzen in den Tod

Tragischer Unfall: Student stürzt beim Fensterputzen in den Tod

Zweifache Mutter macht Selfie auf Balkongeländer im 27.Stock - mit fatalen Folgen

Zweifache Mutter macht Selfie auf Balkongeländer im 27.Stock - mit fatalen Folgen

Nach Unwetter auf Mallorca: Vermisster Achtjähriger tot geborgen

Nach Unwetter auf Mallorca: Vermisster Achtjähriger tot geborgen

Kommentare