Florida

Ein Toter bei Schwebebahn-Unfall in Disneyworld

+
Im Vergnügungspark Disneyworld im US-Staat Florida ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Washington - Beim Zusammenstoß zweier Schwebebahnen im Vergnügungspark Disneyworld im US-Staat Florida ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Ein Zug sei in der Nacht zum Sonntag in das Heck einer stehenden Bahn gefahren, berichtete der US-Fernsehsender CNN. Bei dem Toten handele es sich um den Fahrer der Schwebebahn. Eine sechsköpfige Familie sei unverletzt aus einem der Unglückszüge befreit worden. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Die Schwebebahnen verbinden die einzelnen Parks miteinander.

dpa

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare