Florida

Ein Toter bei Schwebebahn-Unfall in Disneyworld

+
Im Vergnügungspark Disneyworld im US-Staat Florida ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Washington - Beim Zusammenstoß zweier Schwebebahnen im Vergnügungspark Disneyworld im US-Staat Florida ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Ein Zug sei in der Nacht zum Sonntag in das Heck einer stehenden Bahn gefahren, berichtete der US-Fernsehsender CNN. Bei dem Toten handele es sich um den Fahrer der Schwebebahn. Eine sechsköpfige Familie sei unverletzt aus einem der Unglückszüge befreit worden. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Die Schwebebahnen verbinden die einzelnen Parks miteinander.

dpa

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare