Ein Toter nach Kollision von zwei Kleinflugzeugen

San Francisco - Bei einem Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen während des Flugs über Phoenix im US- Staat Arizona ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen.

Ein weiterer Insasse wurde verletzt, berichtete der Lokalsender ABC15 auf seiner Webseite unter Berufung auf die Flugbehörde FAA. Bei einer Bruchlandung in einem Feld wurde die Maschine schwer beschädigt. Das andere Kleinflugzeug, ebenfalls mit zwei Personen an Bord, konnte weniger Kilometer entfernt auf einem Acker notlanden. Dabei sei niemand zu Schaden gekommen, hieß es. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Der Absturz ereignete sich nahe von Coolidge, rund 70 Kilometer südöstlich von Phoenix.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare