Dichter Nebel

Toter bei Flugzeugabsturz in Österreich

Krems - Eine Propellermaschine vom Typ Cessna ist am Sonntag bei Krems in Niederösterreich abgestürzt. Dabei kam der 57-jährige Pilot ums Leben, sein 60 Jahre alter Bruder wurde schwer verletzt.

Zum Zeitpunkt des Absturzes am späten Vormittag herrschte dichter Nebel. Das viersitzige Flugzeug hatte kurz nach dem Start mehrere Bäume berührt und war in dicht bewachsenem Gelände zerschellt. Die Einsatzkräfte mussten sich mit Motorsägen eine Schneise zu dem Wrack freischneiden. Die genaue Unglücksursache ist noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare