Dichter Nebel

Toter bei Flugzeugabsturz in Österreich

Krems - Eine Propellermaschine vom Typ Cessna ist am Sonntag bei Krems in Niederösterreich abgestürzt. Dabei kam der 57-jährige Pilot ums Leben, sein 60 Jahre alter Bruder wurde schwer verletzt.

Zum Zeitpunkt des Absturzes am späten Vormittag herrschte dichter Nebel. Das viersitzige Flugzeug hatte kurz nach dem Start mehrere Bäume berührt und war in dicht bewachsenem Gelände zerschellt. Die Einsatzkräfte mussten sich mit Motorsägen eine Schneise zu dem Wrack freischneiden. Die genaue Unglücksursache ist noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare