Toter bei Amoklauf in Ungarn

+
Bei einem Amoklauf an einer ungarischen Uni ist ein Mann getötet worden.

Budapest - Bei einem Amoklauf auf dem Campus der ungarischen Stadt Pecs ist ein Mann getötet worden. Drei weitere Menschen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Amoklauf auf dem Campus der Universität in der ungarischen Stadt Pecs ist am Donnerstag ein junger Mann getötet worden. Drei weitere Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht, berichtete das Internetportal “index“ unter Berufung auf die Rettungskräfte.

Ein 23-jähriger Student war in die Aula des Instituts für Biophysik eingedrungen und hatte um sich geschossen. Für Berichte, nach denen sich der Täter der Polizei gestellt hat, gab es zunächst keine Bestätigung. Die Universität von Pecs rund 230 Kilometer südlich von Budapest wurde 1367 gegründet und gehört zu den ältesten Hochschulen Europas.

dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare