Menschenschädel voller Einschüsse

Totengräber ballern auf Skelettköpfe

Lissabon - Makabrer Skandal in Portugal: Vier Totengräber eines Friedhofs in der Nähe von Lissabon sind wegen Schießübungen auf Leichen angezeigt worden.

Die Männer hätten auf dem Friedhof der Gemeinde Belas sogar während der Publikumszeiten ihre Schießübungen mit Luftgewehren veranstaltet, berichtete Bürgermeister Guilherme Dias am Mittwoch der Nachrichtenagentur Lusa.

Vier Skelettköpfe voller Einschusslöcher seien von der Polizei als Beweismaterial beschlagnahmt worden. Die Polizei bestätigte, dass Ermittlungen wegen Leichenschändung eingeleitet worden seien.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolfoto)

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare