In Kambodscha sind die Wasserbüffel los

+
Mutige Reiter versuchen, die gefährlichen Wasserbüffel unter Kontrolle zu halten.

Kambodscha - Ein außergewöhnliches Spektakel spielt sich dieser Tage im südostasiatischen Staat Kambodscha ab. Zu Ehren der Toten jagen gefährliche Wasserbüffel durch die Straßen.

Tausende von Menschen feiern in Kambodscha derzeit ein Festival zu Ehren der Toten. Am heutigen Dienstag wird es mit einem Wasserbüffel-Rennen beendet. Die Zeremonie hat eine lange Tradition: Bereits seit 70 Jahren rennen die gefährlichen Tiere durch die Straßen. Es ist offiziell die letzte Veranstaltung des sogenannten "Pchum Ben"-Festivals, welches vom 13. bis zum 27. September andauert.

Nach der Zeremonie werden die Büffel unter Kaufinteressenten versteigert.

Wildes Büffel-Rennen in Kambodscha

Wildes Büffel-Rennen in Kambodscha

sm

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare