Mindestens ein Toter bei Tornados in Arkansas

+
Immer wieder zerstören Tornados Häuser in den USA, wie hier in Mississippi vor rund einer Woche und jetzt in Arkansas.

Clinton/USA - Tornados haben im US-Staat Arkansas mindestens einen Menschen das Leben gekostet, mehrere wurden verletzt.

25 Menschen wurden verletzt, wie die Behörden am Freitag mitteilten. In der Ortschaft Center Ridge suchten Einsatzkräfte nach verschütteten Bewohnern eines zerstörten Wohnhauses. In der Region wurden Bäume entwurzelt und Stromleitungen heruntergerissen.

AP

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare