Mindestens ein Toter bei Tornados in Arkansas

+
Immer wieder zerstören Tornados Häuser in den USA, wie hier in Mississippi vor rund einer Woche und jetzt in Arkansas.

Clinton/USA - Tornados haben im US-Staat Arkansas mindestens einen Menschen das Leben gekostet, mehrere wurden verletzt.

25 Menschen wurden verletzt, wie die Behörden am Freitag mitteilten. In der Ortschaft Center Ridge suchten Einsatzkräfte nach verschütteten Bewohnern eines zerstörten Wohnhauses. In der Region wurden Bäume entwurzelt und Stromleitungen heruntergerissen.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Achtung: So erkennen Sie sofort einen Herzinfarkt

Achtung: So erkennen Sie sofort einen Herzinfarkt

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare