Selbstmordanschlag in Pakistan: 13 Tote

+
Ein Selbstmordattentäter hat am Samstag an einem Kontrollpunkt des Militärs in Pakistan mindestens zwölf Menschen mit in den Tod gerissen.

Islamabad - Ein Selbstmordattentäter hat am Samstag an einem Kontrollpunkt des Militärs in Pakistan mindestens zwölf Menschen mit in den Tod gerissen.

Über 25 Menschen wurden bei dem Anschlag in Khar im Bezirk Bajaur an der Grenze zu Afghanistan verletzt, teilten die Behörden mit. Allerdings wurde ein Anstieg der Zahl der Todesopfer befürchtet, da viele der Verletzten in kritischem Zustand waren. Die pakistanischen Streitkräfte haben in den Stammesgebieten entlang der Grenze zu Afghanistan ihre Einsätze gegen die Taliban und Angehörige des Terrornetzwerks El Kaida verschärft.

Erst vor wenigen Tagen waren in Bajaur 45 Islamisten getötet worden. Der Norden Pakistans gilt als Rückzugsgebiet der Taliban und El-Kaida- Aktivisten. Schon in der Nacht zum Samstag hatte ein unbemanntes US- Aufklärungsflugzeug im Norden Pakistans mindestens neun mutmaßliche Aufständische getötet. Die Drohne habe mehrere Raketen auf einen Gebäudekomplex in der Provinz Nord-Waziristan abgefeuert, sagte ein Beamter aus der Region. Mehrere Menschen wurden verletzt.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare