25 Tote bei Explosion in Afghanistan

Kabul - Bei einer Explosion in Zentralafghanistan sind nach Regierungsangaben mindestens 25 Menschen getötet worden. Die Explosion ereignete sich auf einer Straße in der Provinz Logar.

Bei den Toten handelt es sich den Angaben zufolge um 21 Zivilpersonen und vier Polizisten. Die Polizei vermutet einen Bombenanschlag.

Die Explosion auf der wichtigen Straßenverbindung zwischen der Provinz Logar und der Hauptstadt Kabul erfolgte laut Chan, nachdem ein mit Holz beladener Lkw vorübergefahren war.

Die Wucht der Detonation zerstörte nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums auch einige Geschäfte entlang der Straße.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare