Stärke 5,5

Tote bei Erdbeben im Iran

Teheran - Mindestens fünf Menschen sind am Mittwoch bei einem Erdbeben im Iran ums Leben gekommen. Weitere 20 Menschen wurden verletzt.

Das meldet die iranische Nachrichtenagentur Fars. Ein Erdbeben der Stärke 5,5 hatte den Osten des Landes erschüttert. Dabei habe es vor allem die Stadt Zohan in der Provinz Chorasan getroffen, berichtete Fars weiter. Viele Einwohner der Stadt hätten in Panik ihre Häuser verlassen. Eine offizielle Bestätigung der Zahl der Toten durch das iranische Innenministerium gab es bislang nicht. Das Ministerium ist zuständig im Fall von Naturkatastrophen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare