Jakarta

Tote bei Einsturz eines Einkaufzentrums

+
Helfer versuchen die Vermissten aus den Trümmern des Einkaufzentrum zu befreien.

Jakarta - Ein Einkaufszentrum in der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist bei Bauarbeiten eingestürzt. Es gab Tote und Verletzte, teilten die Behörden mit.

Mehr als ein Dutzend Bauarbeiter seien in dem Shopping-Center, das zu den größten in Jakarta gehört, verschüttet worden, sagte ein Polizeisprecher. Mindestens zwei Menschen starben. Elf weitere Menschen seien verletzt worden.

Vor dem Gebäude seien zwei Autos von Trümmern getroffen worden. Die Straße musste gesperrt werden. Bürgermeisterin Sylviana Murni erklärte, für die Bauarbeiten habe keine Genehmigung vorgelegen.

dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare