Jakarta

Tote bei Einsturz eines Einkaufzentrums

+
Helfer versuchen die Vermissten aus den Trümmern des Einkaufzentrum zu befreien.

Jakarta - Ein Einkaufszentrum in der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist bei Bauarbeiten eingestürzt. Es gab Tote und Verletzte, teilten die Behörden mit.

Mehr als ein Dutzend Bauarbeiter seien in dem Shopping-Center, das zu den größten in Jakarta gehört, verschüttet worden, sagte ein Polizeisprecher. Mindestens zwei Menschen starben. Elf weitere Menschen seien verletzt worden.

Vor dem Gebäude seien zwei Autos von Trümmern getroffen worden. Die Straße musste gesperrt werden. Bürgermeisterin Sylviana Murni erklärte, für die Bauarbeiten habe keine Genehmigung vorgelegen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare