31 Tote durch Zyklon im Osten Indiens

Kalkutta - Ein Wirbelsturm hat im Osten Indiens mindestens 31 Menschen das Leben gekostet. Tausende Dörfer waren betroffen. Hunderte Menschen wurden verletzt.

Ein Wirbelsturm hat im Osten Indiens mindestens 31 Menschen das Leben gekostet, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Tausende Lehmhäuser wurden zerstört, Bäume entwurzelt. Der Zyklon traf am Dienstagabend vor allem den Bezirk Nord-Dinajpur im Staat Westbengalen, wie der Minister für den Zivilschutz, Srikumar Mukherjee, mitteilte. Tausende Dörfer waren betroffen, die Telefonverbindungen und die Stromversorgung waren unterbrochen. Hunderte Menschen erlitten bei dem Unwetter Verletzungen.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare