31 Tote durch Zyklon im Osten Indiens

Kalkutta - Ein Wirbelsturm hat im Osten Indiens mindestens 31 Menschen das Leben gekostet. Tausende Dörfer waren betroffen. Hunderte Menschen wurden verletzt.

Ein Wirbelsturm hat im Osten Indiens mindestens 31 Menschen das Leben gekostet, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Tausende Lehmhäuser wurden zerstört, Bäume entwurzelt. Der Zyklon traf am Dienstagabend vor allem den Bezirk Nord-Dinajpur im Staat Westbengalen, wie der Minister für den Zivilschutz, Srikumar Mukherjee, mitteilte. Tausende Dörfer waren betroffen, die Telefonverbindungen und die Stromversorgung waren unterbrochen. Hunderte Menschen erlitten bei dem Unwetter Verletzungen.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare