13 Tote bei Drohnenangriff in Pakistan

+
Eine Drohne der US Air Force

Islamabad - Im Nordwesten Pakistans sind am Samstag mindestens 13 Menschen bei einem mutmaßlichen US-Drohnenangriff ums Leben gekommen.

Zwei Drohnen hätten drei Stellungen im Khyber- Distrikt im Stammesgebiet an der Grenze zu Afghanistan beschossen, hieß es nach Angaben aus Sicherheitskreisen.

Dass bei dem Angriff auch Frauen und Kinder ums Leben kamen, sei nicht auszuschließen, hieß es weiter. In der Gegend halten sich Kämpfer der radikal-islamischen Taliban und des Terrornetzes Al-Kaida auf.

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare