13 Tote bei Drohnenangriff in Pakistan

+
Eine Drohne der US Air Force

Islamabad - Im Nordwesten Pakistans sind am Samstag mindestens 13 Menschen bei einem mutmaßlichen US-Drohnenangriff ums Leben gekommen.

Zwei Drohnen hätten drei Stellungen im Khyber- Distrikt im Stammesgebiet an der Grenze zu Afghanistan beschossen, hieß es nach Angaben aus Sicherheitskreisen.

Dass bei dem Angriff auch Frauen und Kinder ums Leben kamen, sei nicht auszuschließen, hieß es weiter. In der Gegend halten sich Kämpfer der radikal-islamischen Taliban und des Terrornetzes Al-Kaida auf.

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare