Bremsausfall?

Bus abgestürzt: 15 Tote bei Unglück in Brasilien

+
Der Bus stürzte 50 Meter in die Tiefe.

Rio de Janeiro - Bei einem Busunfall in Brasilien sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus stürzte 50 Meter einen Hang hinunter.

Weitere 66 Insassen seien bei dem Unglück am Sonntag auf einer steilen und kurvenreichen Strecke im Bundesstaat Rio de Janeiro verletzt worden, berichtete das Nachrichtenportal G1.

Der Bus befand sich auf der Fahrt von Paraty zum beliebten Strandort Trindade, rund 250 Kilometer südlich von Rio de Janeiro. Die meisten Passagiere wollten den Tag am Strand verbringen, erklärte der Bürgermeister von Paraty, Carlos José Gama Miranda. Ein Ausfall der Bremsen könne den Unfall verursacht haben, berichtete G1 unter Berufung auf die Polizei. Der Bus stürzte 50 Meter einen Hang hinunter.

dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare