32 Tote bei Brand in Feuerwerks-Lager

Neu Delhi - Mindestens 32 Menschen sind beim Brand eines Lagerhauses für Feuerwerkskörper in Indien ums Leben gekommen.

Mehr als zehn Menschen wurden verletzt, berichteten Medien des Landes am Samstag. Das Feuer war demnach am Freitagabend ausgebrochen, als etliche Händler in dem Lager Feuerwerk für das mehrtägige hinduistische Lichterfest Diwali einkaufen wollten.

Unter den Opfern seien viele Angestellte des Lagerhauses nahe Chennai im südlichsten Bundesstaat Indiens, Tamil Nadu, hieß es.

Unfälle in indischen Feuerwerks-Fabriken oder -Lagern gibt es immer wieder, da es an strengen Sicherheitsbestimmungen mangelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare