Tote bei Explosion auf Tankschiff in Duisburg

Feuerwehrmänner begutachten in Duisburg den Ort der Explosion gekommen. Foto: Marcel Kusch
1 von 5
Feuerwehrmänner begutachten in Duisburg den Ort der Explosion gekommen. Foto: Marcel Kusch
Am frühen Morgen war es auf dem Schiff zu der Explosion gekommen. Foto: Marcel Kusch
2 von 5
Am frühen Morgen war es auf dem Schiff zu der Explosion gekommen. Foto: Marcel Kusch
Zwei Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. Foto: Marcel Kusch
3 von 5
Zwei Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. Foto: Marcel Kusch
Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte das Feuer nach rund einer Stunde löschen. Foto: Marcel kusch
4 von 5
Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte das Feuer nach rund einer Stunde löschen. Foto: Marcel kusch
Mindestens einer der Tankräume wurde durch die Explosion aufgerissen. Foto: Marcel kusch
5 von 5
Mindestens einer der Tankräume wurde durch die Explosion aufgerissen. Foto: Marcel kusch

Eine Explosion erschüttert den Duisburger Hafen. Bei Arbeiten auf einem Tankschiff gibt es Tote. Die Frage ist, was konnte auf dem Schiff explodieren - und warum?

Duisburg (dpa) - Bei einer Explosion auf einem Tankschiff sind in einer Duisburger Werft zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein dritter Arbeiter wird vermisst. Mindestens einer der Tankräume wurde durch die Explosion am Morgen aufgerissen.

Ursache waren Arbeiten auf dem Schiff, wie die Polizei mitteilte. Wie es genau zu dem Unglück kam, ist noch unklar. Die Arbeiter wurden von der Wucht der Explosion mehrere 100 Meter weit an Land geschleudert.

Aus dem Laderaum drang dichter Raum. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte das Feuer nach rund einer Stunde löschen.

Das Binnentankschiff Julius Rütgers eines Duisburger Reeders liegt in einem Hafenbecken auf dem Werftgelände neben einem weiteren Schiff. Nach Angaben der Polizei dürfen Tankschiffe eine Werft nur ohne Ladung anlaufen. Was explodierte, ist nicht geklärt, möglicherweise ein übrig gebliebenes Gasgemisch. Der Treibstoff des Tankers sei nicht betroffen gewesen.

Mitteilung Polizei

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden