Elf Tote bei Angriffen auf mexikanische Polizei

+
Bei Angriffen auf die Polizei sind in Mexiko mindestens elf Menschen getötet worden.

Mexiko - Bei einer Reihe von Angriffen auf die Polizei sind im Westen Mexikos mindestens elf Menschen getötet worden, darunter sechs Beamte der Bundespolizei.

Zudem wurden 23 Polizisten bei den Feuergefechten im Staat Michoacán teils schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Freitag erklärte. 16 von ihnen lägen noch im Krankenhaus, sagte Rafael Aviles weiter. Nach drei Beamten wird gesucht, da sie vermutlich entführt wurden. Fünf Angreifer wurden getötet. Die Kämpfe zogen sich den Angaben zufolge in mehreren Orten von Mittwochabend bis in den späten Donnerstag hin. Michoacán ist die Wiege des skrupellosen Drogenkartells “La Familia“.

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare