Tollpatschiger Steinbock löst Lawine aus

Wien/Lech - Ein eher tollpatschiger statt trittsicherer Steinbock hat am österreichischen Arlberg eine Lawine ausgelöst und ist selbst darin gestorben.

Die von dem Tier am Dienstagnachmittag losgetretenen Schneemassen rauschten auf eine Skipiste in Lech-Zürs. Menschen wurden nicht verletzt, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA.

Die Helfer fanden in den Schneemassen lediglich den toten Steinbock. Nach Angaben des Bürgermeisters von Lech, Ludwig Muxel, ist so ein Unfall sehr ungewöhnlich: “Das hat es noch nie gegeben. Steinböcke sind ja die besten Kletterer überhaupt.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare