Tötete ein besoffener Tourist den Killer-Hai?

+
Der tote Hai von Sharm El Sheikh

Sharm El Sheikh - Ein Hai lag eines Morgens plötzlich am Strand von Sharm El Sheikh. Jetzt geht das Gerücht um, ein betrunkener Tourist habe das Tier getötet. Wie ihm das gelungen sein soll:

Lesen Sie dazu auch:

Hai beißt deutsche Urlauberin tot

Hai-Angst am Roten Meer: Strände gesperrt

Ursache für Hai-Attacken offenbar gefunden

Es ist eine irre Geschichte: Der Serbe Dragan Stevic soll sich nach einer durchzechten Nacht spontan zu einem Bad im Meer entschlossen haben. Völlig betrunken wie er war, kletterte er auf einen Sprungturm am Strand. Bevor sein Saufkumpane ihn aufhalten konnte, sprang Stevic ins kühle Nass. Doch zur Enttäuschung der beiden Männer spritzte das Wasser nicht so hoch wie erwartet.

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Der laut seinem Begleiter naheliegendste Grund dafür: Dragan Stevic war einem Hai, ja vielleicht sogar dem Hai, der den Ferienort mehrere Wochen in Angst und Schrecken versetzt hat, mit voller Wucht auf den Kopf gesprungen. Der soll zufällig unter dem Sprungturm im Meer auf Beute gewartet haben. Das Tier soll nach der Attacke auf der Stelle tot gewesen sein. Am nächsten Tag hat die Polizei den Hai leblos am Strand gefunden. Es könnte sich dabei sogar um die Bestie gehandelt haben, die vier Touristen verletzt und eine deutsche Urlauberin getötet hatte. 

"Held" liegt mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

Ein weiteres Indiz, dass ein Hai an dieser Stelle im Wasser gewesen sein muss: Stevic soll seinem Saufkumpanen berichtet haben, das Wasser sei überhaupt nicht weich gewesen und er habe sich sogar den Knöchel verstaucht. Für den Freund ist die Sache also völlig klar. Dumm nur, dass sich der Held selbst an nichts erinnern kann. Er liegt gerade in einem Krankenhaus und kuriert seine Alkoholvergiftung aus. Die Geschichte hat sein Kumpel unters Volk gebracht.

In Sharm El Sheikh wird der Serbe trotzdem gefeiert. Wenn er sich von seiner heroischen Tat erholt hat, darf er einen kostenlosen Urlaub in einem der Resorts vor Ort genießen - seine Belohnung dafür, dass er den Hai vielleicht zufällig getötet hat.

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare