Sechs Menschen sterben, Frau erblindet

Tödliches Saufgelage mit Frostschutzmittel

Nowgorod Weliki - Bei einem Saufgelage mit Frostschutzmittel sind in Russland mindestens sechs Menschen gestorben, eine Frau ist erblindet und kämpft um ihr Leben.

Sechs Tote und eine schwer verletzte Frau, die erblindet ist - das ist die traurige Bilanz eines Saufgelages mit Frostschutzmitteln. Wie die Agentur Interfax am Dienstag unter Berufung auf die Ermittler berichtet, hatte die Gruppe am Freitag in einem Dorf im westrussischen Gebiet Nowgorod gefeiert und „in stark betrunkenem Zustand“ das Scheibenwaschwasser getrunken. Vergiftungen mit Frostschutzmittel sind im Winter in Russland keine Seltenheit, da die Flüssigkeit als billiger Alkoholersatz gilt. Schon wenige Schlucke aber können tödlich sein.

dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare