60-Jähriger tot

Tragisches Unglück: Flughafenchef stirbt bei Präsidenten-Besuch

+
Tadschikistans Präsident Emomali Rachmon.

Ein Flughafenchef aus Tadschikistan stürzt nach Präsidenten-Besuch auf dem roten Teppich - er stirbt.

Duschanbe - Ein Mann ist in Tadschikistan nach einem Besuch des Präsidenten Emomali Rachmon am Flughafen von einem aufgewirbelten roten Teppich gestürzt und ums Leben gekommen. 

Die Rotorblätter von Rachmons Diensthubschraubers erzeugten ersten Ermittlungen zufolge beim Abflug in der zentralasiatischen Provinz so starke Windböen, dass der Stoff aufgewirbelt wurde. Der Mann, bei dem es sich um den Flughafenchef handle, wurde dadurch vom Teppich geschleudert und schlug auf dem Steinboden auf, wie Medien in der Ex-Sowjetrepublik am Donnerstag berichteten. 

Der 60-Jährige verletzte sich so schwer, dass er auf dem Weg in das Krankenhaus starb.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie Urlaub in der Ferienvilla von Mats Hummels

Machen Sie Urlaub in der Ferienvilla von Mats Hummels

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa vereidigt

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa vereidigt

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare