Tödliche Liebesfalle: Mädchen wegen Mordes verurteilt

London - Kaltblütig führte eine junges Mädchen (15) einen nichts ahnenden, verliebten Jungen in einen tödlichen Hinterhalt: Sie und ihr Ex-Freund wurden in London wegen Mordes verurteilt worden.

Für ihre Rolle als Lockvogel für einen Nebenbuhler ist eine 16-jährige Engländerin am Mittwoch von einem Gericht in London wegen Mordes verurteilt worden. Die zur Tatzeit 15-Jährige hatte einen 16 Jahre alten Jungen, der sie anhimmelte, in die Falle gelockt, um ihren 18- jährigen Ex-Freund wieder zurückzubekommen. Zwar hatte es die 15- Jährige genossen, von ihrem Verehrer mit Geschenken überhäuft zu werden. Gleichzeitig war sie aber noch in ihren Ex-Freund verliebt.

Dieser hatte sie wegen ihrer Beziehung zu dem späteren Opfer verlassen, dann aber den Plan mit dem Hinterhalt ausgeheckt. Mit Fäusten, Tritten, einem Baseballschläger und einem Messer gingen der 18-Jährige und mehrere Mitglieder seiner Bande auf den wehrlosen 16- Jährigen los und brachten ihn um. Neben dem Mädchen und dem Haupttäter wurden auch mehrere Bandenmitglieder wegen Mordes verurteilt. Das Strafmaß wird zu einem späteren Zeitpunkt verkündet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare