Tödliche Explosion in Beirut

+
Immer wieder kommt es in Beirut zu tödlichen Explosionen, wie hier im Oktober 2013.

Beirut  - Bei einer Explosion in Beirut nahe der iranischen Botschaft sind am Dienstag mindestens sieben Menschen getötet worden.

Wie ein Polizeivertreter sagte, ereignete sich die Explosion in der Nähe der iranischen Botschaft im Süden der libanesischen Hauptstadt. Auf Bildern, die das libanesische Fernsehen ausstrahlte, waren Tote und Verletzte, Flammen und schwarzer Rauch zu sehen.

Die Gegend gilt als Hochburg der schiitischen Hisbollah-Bewegung. Sie unterhält als einzige libanesische Partei weiter eine eigene schwerbewaffnete Miliz und ist eng mit dem Iran verbündet.

AFP

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare