Mordverdacht

Tödliche Amok-Fahrt - Fahrer verhaftet

London - Amokfahrt mit vielen Opfern: Ein Autofahrer ist im britischen Cardiff offenbar mit Absicht gegen Fußgänger und andere Fahrzeuge gefahren.

Eine 32 Jahre alte Frau kam dabei ums Leben, zwölf Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der 31 Jahre alte Mann wurde unter Mordverdacht festgenommen.

Zeugen berichteten, der Fahrer eines weißen Kleintransporters sei am Freitagnachmittag in einer Art Amok durch die Straßen gefahren und habe dabei offenbar absichtlich Fußgänger und Autos gerammt. Von der Polizei hieß es, es müsse jetzt geklärt werden, ob der Mann die Unfälle mit Absicht oder aus Rücksichtslosigkeit verursacht habe.

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare