Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

+
Spurensicherung vor Ort - Zwei Männer sind hier von einem Zug erfasst und getötet worden. Foto: Sdmg/Liebrich/dpa

Göppingen/Ulm (dpa) - Zwei Männer sind im baden-württembergischen Göppingen von einem Zug erfasst und getötet worden. Sie waren am Samstagabend in einem Gewerbegebiet zu Fuß auf den Gleisen unterwegs, als ein Regionalexpress von Ulm nach Stuttgart sie erfasste.

Warum die Männer dem Zug nicht auswichen, war zunächst ebenso unklar wie die Identität der Opfer. Der Zugverkehr war gut zwei Stunden lang unterbrochen.

Mitteilung der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Vater verabschiedet sich mit rührendem Tanz von todkranker Tochter

Vater verabschiedet sich mit rührendem Tanz von todkranker Tochter

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Frau kauft sich neue Jeans - doch was sie dann entdeckt, ist einfach nur abartig

Frau kauft sich neue Jeans - doch was sie dann entdeckt, ist einfach nur abartig

Kommentare