Sturz in die Tiefe: Deutsche stirbt bei Bergtour

Bad Häring - Bei einer Bergtour in Tirol kam eine 73-jährige Deutsche beim Abstieg ins Rutschen und stürzte rund 150 Meter in die Tiefe. Ihr Ehemann musste das Unglück hilflos mitansehen.

Bei einer Bergtour in Österreich ist eine 73-jährige Deutsche am Dienstagabend ums Leben gekommen. Bei dem Abstieg von dem Berg Großer Pölven in Tirol rutschte sie aus und stürzte rund 150 Meter über steiles Gelände ab, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Polizei berichtet. Ihr Ehemann war bei dem Abstieg dabei gewesen. Rettungskräfte konnten sie nur noch tot bergen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare