Tochter neun Jahre in Badezimmer eingesperrt

Jerusalem - Unfassbar: Die palästinensische Polizei hat im Westjordanlad eine 20-jährige Frau nach ganzen neun Jahren aus dem Badezimmer ihres Vaters befreit.

Die Frau sei in „kläglicher“ Verfassung gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Als der Mann seine Tochter in das "Gefängnis" sperrte, war sie erst elf Jahre alt. Der 49-jährige Vater, ein arabischer Israeli, wurde festgenommen und den israelischen Behörden übergeben. Die Mutter, die nicht bei der Familie lebt, wurde ebenfalls verhört. Nach Angaben eines israelischen Polizeisprechers werde gegen den Vater wegen körperlichen Missbrauchs ermittelt.

dapd

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare