Tirol: Deutsches Paar stirbt bei Sturz in Schlucht

+
Die Polizei in Tirol bestätigte am Samstag, dass die beiden Touristen von einer Forststrasse abkamen.

Scharnitz - Ein deutsches Ehepaar ist mit dem Auto in Tirol rund 50 Meter tief in eine Bergschlucht gestürzt und tödlich verunglückt.

Die örtliche Polizei bestätigte am Samstag, dass die beiden Touristen aus Würselen bei Aachen am Vortag im Karwendeltal von einer Forststrasse abkamen und ums Leben kamen. Nachdem Bekannte den 73 Jahre alten Fahrer und seine 69-jährige Frau vermissten, alarmierten sie die Einsatzkräfte. Die Verunglückten wurden im Gemeindegebiet von Scharnitz tot in ihrem zerstörten Wagen gefunden.

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare