Tirol: Deutsches Paar stirbt bei Sturz in Schlucht

+
Die Polizei in Tirol bestätigte am Samstag, dass die beiden Touristen von einer Forststrasse abkamen.

Scharnitz - Ein deutsches Ehepaar ist mit dem Auto in Tirol rund 50 Meter tief in eine Bergschlucht gestürzt und tödlich verunglückt.

Die örtliche Polizei bestätigte am Samstag, dass die beiden Touristen aus Würselen bei Aachen am Vortag im Karwendeltal von einer Forststrasse abkamen und ums Leben kamen. Nachdem Bekannte den 73 Jahre alten Fahrer und seine 69-jährige Frau vermissten, alarmierten sie die Einsatzkräfte. Die Verunglückten wurden im Gemeindegebiet von Scharnitz tot in ihrem zerstörten Wagen gefunden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare