Arbeiter (52) von Tiger zerfleischt

Jakarta - Ein seltener Sumatra-Tiger hat in Indonesien einen Plantagenarbeiter getötet. Die zerfleischte Leiche des 52-Jährigen wurde im Süden der Insel Sumatra gefunden. Wie es zur blutigen Attacke kam.

Das teilte ein Krankenhaussprecher am Freitag mit. Der Mann habe den Tiger am Donnerstag auf der Plantage entdeckt und seine Kollegen gewarnt.

Er sei auf der Flucht gestolpert und von dem Tier angegriffen worden. In Indonesien leben noch etwa 400 vom Aussterben bedrohte Sumatra-Tiger. Nach Angaben des World Wildlife Fund (WWF) waren es in den 70er Jahren noch etwa 1.000 Tiere.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dapd

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare