Vor den Augen der Zuschauer

Zirkus-Drama: Tiger tötet Dompteur

Mexiko-Stadt - Es passierte vor den Augen der Zuschauer: Ein Tiger hat während einer Zirkusvorstellung in Mexiko seinen Dompteur angegriffen und tödlich verletzt.

Wie die Zeitung „Milenio“ berichtete, fiel das Raubtier den 35-Jährigen vor den Augen der Zuschauer im Zircus Suárez an. Der Vorfall habe sich am Samstagabend in Etchojoa im nordwestlichen Bundesstaat Sonora ereignet. Helfer hätten noch versuchten, das Tier mit Peitschen von seinem Opfer fernzuhalten. Sie hätten jedoch nicht verhindern können, dass der Amerikaner am Hals schwer verletzt wurde. Er verblutete nach Polizeiangaben auf dem Weg ins Krankenhaus. Ein zweiter Tiger, der an der Nummer beteiligt war, verhielt sich während der Attacke ruhig.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Hai-Attacke: Schwimmer ignoriert Warnschilder und bezahlt das mit seinem Leben

Hai-Attacke: Schwimmer ignoriert Warnschilder und bezahlt das mit seinem Leben

Mann hat heißes Instagram-Date - in Liebesnacht muss er durch 14-Stunden-Albtraum

Mann hat heißes Instagram-Date - in Liebesnacht muss er durch 14-Stunden-Albtraum

Mann gewinnt 2,8 Millionen Euro im Lotto - dann bestätigt sich furchtbarer Verdacht

Mann gewinnt 2,8 Millionen Euro im Lotto - dann bestätigt sich furchtbarer Verdacht

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Kommentare