Wegen enormen Müll

Thailand verhängt an 24 Stränden ein Rauchverbot - Strafe hat es in sich

In Thailand gilt an 24 Stränden nun ein Rauchverbot - darunter fallen auch beliebte Touristenziele wie die Südinsel Koh Tao, Patong Beach auf Phuket sowie Hua Hin im Südwesten des Landes.

Bangkok - Wer sich trotz Vorwarnungen nicht an die neue Verordnung hält, muss mit einer Geldstrafe von 100 000 Baht rechnen - umgerechnet etwa 2565 Euro. Zudem kann eine Gefängnisstrafe von bis zu einem Jahr drohen. An Touristenzielen werde es ausgewiesene Raucherbereiche außerhalb des Strandes geben, teilte das Ministerium für Meeres- und Küstenschutz mit.

Lesen Sie auch: Unter freiem Himmel durften Raucher bislang fast nach Herzenslust paffen. Doch die FDP will diese Freiheit nun teilweise einschränken.

Mit der Verordnung will das Ministerium für weniger Müll an den Stränden sorgen. Allein am Strand von Patong seien jeden Monat fast 140 000 Zigarettenkippen gefunden worden.

In Thailand kam ein Mann in einem Kino ums Leben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Unzertrennlich: Polizist rettet Hundewelpen von der Straße und adoptiert ihn

Unzertrennlich: Polizist rettet Hundewelpen von der Straße und adoptiert ihn

Unzertrennlich: Polizist rettet Hundewelpen von der Straße und adoptiert ihn
Der Erde steht ein Polsprung bevor, der ihren Strahlenschutz zerstören könnte - wie vor 42.000 Jahren

Der Erde steht ein Polsprung bevor, der ihren Strahlenschutz zerstören könnte - wie vor 42.000 Jahren

Der Erde steht ein Polsprung bevor, der ihren Strahlenschutz zerstören könnte - wie vor 42.000 Jahren
Neuartige Anlage: Diese „Windräder“ kommen ganz ohne Rotorblätter aus

Neuartige Anlage: Diese „Windräder“ kommen ganz ohne Rotorblätter aus

Neuartige Anlage: Diese „Windräder“ kommen ganz ohne Rotorblätter aus
Fürstin Charlène von Monaco – Palast verkündet traurige Nachricht

Fürstin Charlène von Monaco – Palast verkündet traurige Nachricht

Fürstin Charlène von Monaco – Palast verkündet traurige Nachricht

Kommentare