Thailand: Auslieferung von Waffenhändler

+
Thailand hat die Auslieferung des mutmaßlichen Waffenhändlers Viktor Bout an die USA genehmigt.

Bangkok - Thailand hat die Auslieferung des mutmaßlichen Waffenhändlers Viktor Bout an die USA genehmigt. Wann es frühestens soweit ist und wie die Festnahme gelungen war:

Der Russe könne ausgeliefert werden, wann immer die USA bereit seien, sagte Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva am Dienstag. Dies könne möglicherweise noch im Laufe des Tages der Fall sein.

Der 43-Jährige war im März 2008 nach einem Hinweis amerikanischer Agenten in Bangkok festgenommen worden. Die Agenten hatten Bout dort getroffen und sich als vermeintliche Rebellen aus Kolumbien ausgegeben, die Waffen kaufen wollten. Bout hat alle Vorwürfe zurückgewiesen.

dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet

Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare