Lebendes Fossil

"Terrorvogel" in St. Peter-Ording geschlüpft

+
Das wenige Tage alte Seriema-Küken nimmt im Westküstenpark ein Sonnenbad. Foto: Wolfgang Runge

St. Peter-Ording (dpa) - Die Seriemas im Westküstenpark St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) haben Nachwuchs bekommen. Die langbeinigen Seriemas werden oft als "lebendes Fossil" bezeichnet. Sie gelten als die letzten Verwandten der vor 18.000 Jahren ausgestorbenen "Terrorvögel" (Phorusrhacidae).

Weil die Eltern das Küken aus unbekannten Gründen verließen, wird das Vogel-Baby jetzt von Hand aufgezogen, wie Parkleiter Peter Marke sagte.

Die Seriemas sind schlechte Flieger. Sie zählen zu den größten vorwiegend am Boden lebenden Vögel Südamerikas. Selbst in Bäume begeben sie sich zum Übernachten am liebsten zu Fuß. Auf der Flucht können sie mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern laufen, sagte Marke.

In ihrer Heimat werden handzahme Seriemas oft als "Wächter" eingesetzt: Wenn sich Raubtiere oder Unbekannte nähern, warnen die Vögel davor mit lauten Rufen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Der Range Rover wird 50 Jahre alt

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Meistgelesene Artikel

Mann blickt bei Google Earth über England - und macht plötzlich merkwürdige Entdeckung

Mann blickt bei Google Earth über England - und macht plötzlich merkwürdige Entdeckung

Frau postet Verlobungsfoto: Heikles  Detail sieht sie erst durch Hinweise von Internet-Usern - und gibt dann alles zu

Frau postet Verlobungsfoto: Heikles  Detail sieht sie erst durch Hinweise von Internet-Usern - und gibt dann alles zu

Peinliche Hochzeits-Panne: Brautjungfern vergeigen Überraschung für Bräutigam

Peinliche Hochzeits-Panne: Brautjungfern vergeigen Überraschung für Bräutigam

Mann schickt Foto an seine Mutti - und sieht dabei Peinlichkeit im Hintergrund nicht

Mann schickt Foto an seine Mutti - und sieht dabei Peinlichkeit im Hintergrund nicht

Kommentare