Terroristen-Unterschlupf in Indonesien gestürmt

+
Polizeieinsatz gegen Terroristen in Jakarta.

Jakarta - Beim Sturm auf ein Terroristenversteck hat die Polizei in Indonesien am Mittwoch mindestens zwei Menschen erschossen. Bei der Aktion wurde nach offiziellen Angaben eine Terrorzelle aushoben.

Das Haus liege in Cikampek, rund 70 Kilometer östlich der Hauptstadt Jakarta, berichtete die Polizei. Nach Angaben des Präsidentensprechers kamen bis zu fünf Menschen ums Leben. Hausmieter sollen Angehörige einer Terrorzelle gewesen sein, die in der Provinz Aceh Ausbildungslager unterhielt. Sie waren vor einigen Monaten aufgeflogen. In dem Haus wurden Waffen und Munition gefunden.

dpa 

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare