Terroristen-Unterschlupf in Indonesien gestürmt

+
Polizeieinsatz gegen Terroristen in Jakarta.

Jakarta - Beim Sturm auf ein Terroristenversteck hat die Polizei in Indonesien am Mittwoch mindestens zwei Menschen erschossen. Bei der Aktion wurde nach offiziellen Angaben eine Terrorzelle aushoben.

Das Haus liege in Cikampek, rund 70 Kilometer östlich der Hauptstadt Jakarta, berichtete die Polizei. Nach Angaben des Präsidentensprechers kamen bis zu fünf Menschen ums Leben. Hausmieter sollen Angehörige einer Terrorzelle gewesen sein, die in der Provinz Aceh Ausbildungslager unterhielt. Sie waren vor einigen Monaten aufgeflogen. In dem Haus wurden Waffen und Munition gefunden.

dpa 

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare