Terroralarm an New Yorks Times Square

+
Polizisten schleppen den verdächtigen Lieferwagen ab.

New York - Einen Tag vor der gigantischen Silvesterfeier auf dem New Yorker Times Square hat die Polizei den Platz wegen eines verdächtigen Lieferwagens großflächig abgesperrt.

Der Sender CNN berichtete am Mittwoch, dass das weiße Fahrzeug mit abgehangenen Fensterscheiben die Aufmerksamkeit der Polizei erregt hatte. Laut CNN hatte der Lieferwagen mehrere Tage unbenutzt am Straßenrand des Broadway nahe der 42. Straße gestanden. Bombenexperten durchsuchten den Wagen, fanden jedoch kein Explosionsmaterial.

Die traditionelle Silvesterfeier im Lichtermeer des berühmten Times Square am Fuß von New Yorks Theaterdistrikt wird jedes Jahr von etwa einer Million Menschen besucht.

dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare