Telefonanschluss für einsames Dorf

+
Ein abgelegenes amerikanisches Dorf erhält jetzt Telefonanschlüsse, doch einige Bewohner wollen das gar nicht.

Yakima - Ein kleines und völlig abgelegenes amerikanisches Dorf  soll jetzt endlich einen Telefonanschluss bekommen. Doch einige Bewohner wollen das gar nicht.

Ein abgelegenes Dorf in den USA soll im 21. Jahrhundert endlich Anschluss an das Telefonnetz erhalten. Die Nationalparkbehörde gestattete einer Telefonfirma die Nutzung von öffentlichem Land, um die Ortschaft Stehekin im Pazifikstaat Washington kommunikationstechnisch aufzurüsten.

Stehekin liegt 160 Kilometer nordöstlich von Seattle und ist nur per Boot, Wasserflugzeug oder einem mehrtägigen Marsch durch die Wildnis zu erreichen. In dem Ort leben etwa 80 Einwohner - von denen einige den Anschluss ans Telefonnetz sogar abgelehnt haben.

AP

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare