18-Jähriger stirbt

Erstes Todesopfer durch "Ice Bucket Challenge"?

London - Ein junger Brite ist möglicherweise an den Folgen des Internet-Spiels "Ice Bucket Challenge" gestorben. Die Ermittlungen laufen.

Die Leiche des 18-Jährigen wurde am Sonntagabend in einem gefluteten Tagebau in Schottland gefunden. Die Polizei untersuche derzeit, ob es einen Zusammenhang zu dem Online-Spiel gibt, bei dem sich Menschen für einen guten Zweck mit Eiswasser übergießen, meldete der Sender Sky News unter Berufung auf Polizeiquellen.

Die Western Daily Press zitiert eine Anwohnerin: "Kinder haben sich schon oft dort von den Klippen gestürzt. Aber es scheint in letzter Zeit einen Anstieg gegeben zu haben aufgrund dieser Challenge."

Offiziell erklärte die schottische Polizei, sie untersuche alle Hintergründe, um die Ursache für den Tod des 18-Jährigen herauszufinden.

Die Familie des 18-Jährigen gab Medien zufolge ein offizielles Statement über die Polizei heraus: "Cameron starb an einem tragischen Unfall. Sein Tod ist ein so großer Verlust. Während seines kurzen Lebens hat er so viele Menschen mit seiner Freundlichkeit, seiner Liebenswürdigkeit und seinem großzügigen Geist berührt. Seine Familie und seine Freunde werden ihn sehr vermissen. Der Familie wird es sehr schwer fallen, mit dem plötzlichen Verlust umzugehen, sie bittet um Privatsphäre."

dpa/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Die Luxusjachten der Autobauer

Die Luxusjachten der Autobauer

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Meistgelesene Artikel

Mann scrollt bei Google Maps über England - dabei macht er eine rätselhafte Entdeckung

Mann scrollt bei Google Maps über England - dabei macht er eine rätselhafte Entdeckung

Unwetter in Australien: Dreijährige 24 Stunden lang vermisst - ihr Hund verhielt sich bemerkenswert

Unwetter in Australien: Dreijährige 24 Stunden lang vermisst - ihr Hund verhielt sich bemerkenswert

Tesla-Chef Elon Musk verändert unseren Nachthimmel - Astronomen warnen

Tesla-Chef Elon Musk verändert unseren Nachthimmel - Astronomen warnen

Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?

Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?

Kommentare