Taxifahrer muss fürs Jeanstragen zahlen

Sydney - Andere Länder, andere Sitten - und vor allem: andere Gesetze: Seine Liebe zur Jeans-Hose kommt einen Taxifahrer in Australien jetzt teuer zu stehen.

Der 44-Jährige muss rund 1000 Euro (1415 Australische Dollar) Strafe zahlen, weil er bei einer Routine-Überprüfung Jeans statt der vorgeschriebenen Uniform trug. Das Gericht in Adelaide sah am Mittwoch einen klaren Verstoß gegen die Vorschriften und verurteilte ihn. “Unfair“, kommentierte der Taxifahrer das Urteil.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare