Taxifahrer muss fürs Jeanstragen zahlen

Sydney - Andere Länder, andere Sitten - und vor allem: andere Gesetze: Seine Liebe zur Jeans-Hose kommt einen Taxifahrer in Australien jetzt teuer zu stehen.

Der 44-Jährige muss rund 1000 Euro (1415 Australische Dollar) Strafe zahlen, weil er bei einer Routine-Überprüfung Jeans statt der vorgeschriebenen Uniform trug. Das Gericht in Adelaide sah am Mittwoch einen klaren Verstoß gegen die Vorschriften und verurteilte ihn. “Unfair“, kommentierte der Taxifahrer das Urteil.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa

Schwesig nach Schwerin, Barley Ministerin, Heil SPD-General

Schwesig nach Schwerin, Barley Ministerin, Heil SPD-General

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare