Taxifahrer muss fürs Jeanstragen zahlen

Sydney - Andere Länder, andere Sitten - und vor allem: andere Gesetze: Seine Liebe zur Jeans-Hose kommt einen Taxifahrer in Australien jetzt teuer zu stehen.

Der 44-Jährige muss rund 1000 Euro (1415 Australische Dollar) Strafe zahlen, weil er bei einer Routine-Überprüfung Jeans statt der vorgeschriebenen Uniform trug. Das Gericht in Adelaide sah am Mittwoch einen klaren Verstoß gegen die Vorschriften und verurteilte ihn. “Unfair“, kommentierte der Taxifahrer das Urteil.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare