Taxifahrer um 2000 Euro betrogen

Mainz - Zwei Männer haben sich eine kostenlose Taxifahrt von Dänemark nach Mainz ergaunert. Anstatt die ausgehandelten 2000 Euro zu bezahlen, hinterließen die Gauner einen Schlüssel.

Für die Tour an den Rhein sollte ihr dänischer Fahrer 2000 Euro bekommen, wie die Polizei am Montag berichtete. Bei der Ankunft in Mainz am Samstag ließ der gutgläubige Chauffeur seine Fahrgäste noch in einem Café frühstücken. Das nutzten die Männer, um stiften zu gehen. Statt des Geldes hinterließen sie einen Autoschlüssel. Damit konnte der Fahrer allerdings nichts anfangen: Der Schlüssel gehörten zu einem in Dänemark gestohlenen Fahrzeug.

dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare