Tauwetter in Österreich: Erhöhte Lawinengefahr in Tirol

+
Ein Schild warnt in Österreich vor erhöhter Lawinengefahr (Archivbild).

Wien - In Österreich gibt es zu Weihnachten diesmal Tauwetter und nur stellenweise Schnee. In einigen Skigebieten, vor allem in Tirol, steigt dadurch die Lawinengefahr.

Die feuchte Schneedecke in niedrigen Lagen und Neuschnee in größerer Höhe berge die Gefahr von Gleitschnee-Lawinen, hieß es beim Lawinenwarndienst. Allgemein meldeten die Warndienste am Freitag mäßige Gefahr der Stufe zwei, in Tirol jedoch erhebliche Gefahr der Stufe drei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare