Tausende bei Tango-WM in Buenos Aires

+
Paare üben Tango auf den Straßen von Buenos Aires.

Buenos Aires - Tausende Touristen sind nach Argentinien gekommen, um in Buenos Aires das Tango-Festival 2010 zu erleben. Hunderte Paare tanzen noch eine Woche lang um den WM-Titel.

Bis zum 22. August tanzen Hunderte Paare aus aller Welt im berühmten 2/4 Takt um die Weltmeistertitel in den Kategorien “Tango Salón“ und “Tango Escenario“. Zum dritten Mal in Folge treffen sich die Tango-Liebhaber in der argentinischen Hauptstadt. Bereits am Samstag wurden rund 10 000 Besucher bei den Veranstaltungen gezählt. Neben dem traditionellen Tanz gibt es auch moderne Spielarten wie den Elektro-Tango zu sehen.

Buenos Aires beansprucht ebenso wie Uruguays Hauptstadt Montevideo, Ursprung des Tangos zu sein. In den kommenden Tagen werden an vielen Orten von Buenos Aires Schauspiele und Konzerte aufgeführt, uns es wird vor allem getanzt. Zum Höhepunkt, der Meisterschaft am 22. August haben sich nach Angaben der Veranstalter 430 Paare aus der ganzen Welt angemeldet.

dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare