Tausende bei Tango-WM in Buenos Aires

+
Paare üben Tango auf den Straßen von Buenos Aires.

Buenos Aires - Tausende Touristen sind nach Argentinien gekommen, um in Buenos Aires das Tango-Festival 2010 zu erleben. Hunderte Paare tanzen noch eine Woche lang um den WM-Titel.

Bis zum 22. August tanzen Hunderte Paare aus aller Welt im berühmten 2/4 Takt um die Weltmeistertitel in den Kategorien “Tango Salón“ und “Tango Escenario“. Zum dritten Mal in Folge treffen sich die Tango-Liebhaber in der argentinischen Hauptstadt. Bereits am Samstag wurden rund 10 000 Besucher bei den Veranstaltungen gezählt. Neben dem traditionellen Tanz gibt es auch moderne Spielarten wie den Elektro-Tango zu sehen.

Buenos Aires beansprucht ebenso wie Uruguays Hauptstadt Montevideo, Ursprung des Tangos zu sein. In den kommenden Tagen werden an vielen Orten von Buenos Aires Schauspiele und Konzerte aufgeführt, uns es wird vor allem getanzt. Zum Höhepunkt, der Meisterschaft am 22. August haben sich nach Angaben der Veranstalter 430 Paare aus der ganzen Welt angemeldet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare