Tausende flüchten vor Waldbrand in Kalifornien

San Francisco - Ein Waldbrand im Norden Kaliforniens hat am Donnerstag Tausende Menschen in die Flucht getrieben. Seit Ausbruch des Feuers sind bereits 1000 Hektar Land verbrannt.

Vor den Feuern, die sich im Landkreis Santa Cruz rasch ausbreiteten, seien vorsorglich mehr als 2000 Menschen in Sicherheit gebracht worden, berichtete die Zeitung “Santa Cruz Sentinel“. Über tausend Gebäude in der Ortschaft Bonny Doon waren bedroht. Zunächst konnten Hunderte von Feuerwehrleuten aber ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser verhindern.

Nach Angaben der zuständigen Feuerbehörde sind seit Ausbruch des Buschbrandes am Mittwochabend rund 1000 Hektar Land verbrannt. Bereits im vorigen Sommer war die ländliche Region zwischen dem Küstenort Santa Cruz und San Francisco von einem Feuer heimgesucht worden. Damals brannten drei Wohnhäuser ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare