Tausende flüchten vor Waldbrand in Kalifornien

San Francisco - Ein Waldbrand im Norden Kaliforniens hat am Donnerstag Tausende Menschen in die Flucht getrieben. Seit Ausbruch des Feuers sind bereits 1000 Hektar Land verbrannt.

Vor den Feuern, die sich im Landkreis Santa Cruz rasch ausbreiteten, seien vorsorglich mehr als 2000 Menschen in Sicherheit gebracht worden, berichtete die Zeitung “Santa Cruz Sentinel“. Über tausend Gebäude in der Ortschaft Bonny Doon waren bedroht. Zunächst konnten Hunderte von Feuerwehrleuten aber ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser verhindern.

Nach Angaben der zuständigen Feuerbehörde sind seit Ausbruch des Buschbrandes am Mittwochabend rund 1000 Hektar Land verbrannt. Bereits im vorigen Sommer war die ländliche Region zwischen dem Küstenort Santa Cruz und San Francisco von einem Feuer heimgesucht worden. Damals brannten drei Wohnhäuser ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare