Beamter kann das Tier stoppen und der Halterin übergeben

Kurios: Galoppiert ein Pferd in die Lasermessung der Polizei...

+
Ein galoppierendes Pferd ist in das Visier der Polizei geraten. (Symbolbild)

Ein galoppierendes Pferd ist am Donnerstagnachmittag in Münster in das Visier eines dort die Geschwindigkeit messenden Polizeibeamten des Verkehrsdienstes geraten. 

Münster - "Der Beamte hatte sich dort postiert, um zu schnell fahrende Autofahrer zu messen. Als er dann durch die Visiereinrichtung schaute, traute er seinen Augen nicht", so die Polizei.

"Trotz Reiben der Augen blieb das Bild gleich. Es bewegte sich im gestreckten Galopp ein großes, braunes Pferd ohne Reiter oder Reiterin auf ihn zu", heißt es in der Mitteilung der Polizei. 

Ob die Beamten das Pferd anhalten konnten, lesen Sie bei unseren Kollegen von wa.de*.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

eB

Das könnte Sie auch interessieren

Papst-Besuch in Litauen: Gedenken an Holocaust-Opfer

Papst-Besuch in Litauen: Gedenken an Holocaust-Opfer

Joshua stoppt Powetkin mit K.O. in der 7. Runde

Joshua stoppt Powetkin mit K.O. in der 7. Runde

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Meistgelesene Artikel

Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

122 Kühe verschwinden auf einen Schlag - Dieser Plan steckte wohl dahinter

122 Kühe verschwinden auf einen Schlag - Dieser Plan steckte wohl dahinter

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Kommentare