Fast 80.000 Syrier flüchten in die Türkei

+
Der Flüchtlingsstrom von Syrien in die Türkei reißt nicht ab

Istanbul - Wegen der Gewalt in Syrien retten sich immer mehr Menschen in die benachbarte Türkei. Die Zahl der Flüchtlinge sei binnen 24 Stunden um 3518 auf nun mehr als 78 000 gestiegen.

Dies zitiert die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag das Krisenzentrum der Regierung (Afad). Ankara hatte in den vergangenen Tagen die Aufnahme von insgesamt 100 000 Flüchtlings aus Syrien als Obergrenze der eigenen Belastbarkeit bezeichnet und die Schaffung von Lagern auf syrischer Seite der Grenze gefordert. Dazu müsse dort möglichst eine Schutzzone eingerichtet werden.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare