Unglücksfall laut Polizei

In Supermarkt: Mann stürzt gegen Tischkante - tot

Alheim - In einem hessischen Supermarkt hat sich ein Mann bei einem Sturz gegen eine Tischkante tödlich verletzt. Es sei ein Unglücksfall, sagt die Polizei.

Der Unfall geschah am Montag in einem Geschäft in Alheim-Heinebach, wie die Polizei in Bad Hersfeld berichtete. „Wir gehen von einem Unglücksfall aus und haben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden“, sagte ein Polizeisprecher nach ersten Ermittlungen. Ob der Mann angetrunken war, sei ungewiss. Wie sich der Sturz ereignete, war zunächst nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Familienfest im Kurpark

Familienfest im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Studentin schickt Mama scheinbar harmloses Bild - und übersieht pikantes Detail

Studentin schickt Mama scheinbar harmloses Bild - und übersieht pikantes Detail

„Sturm auf Area 51“: Alien-Demonstranten kommen bislang in Frieden

„Sturm auf Area 51“: Alien-Demonstranten kommen bislang in Frieden

Mama fotografiert Tochter - als sie danach das Bild anschaut, bricht Panik aus

Mama fotografiert Tochter - als sie danach das Bild anschaut, bricht Panik aus

Frankfurt: BMW steuert Kilometer durch Rettungsgasse - Ausrede ist heftig

Frankfurt: BMW steuert Kilometer durch Rettungsgasse - Ausrede ist heftig

Kommentare