Während der Ladenöffnungszeiten

Supermarkt-Dach stürzt ein - Fünf Tote

Neuquén - Beim Einsturz eines Supermarktdaches sind in Argentinien mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. 15 weitere Menschen wurden von den Trümmern begraben.

Das melden argentinische Medien. Wie die Tageszeitung „Rio Negro“ in ihrer Onlineausgabe berichtete, hielten sich zum Unglückszeitpunkt am Donnerstagabend (Ortszeit) viele Kunden in dem Supermarkt in der Stadt Neuquén im Süden des Landes auf. Weitere Opfer wurden befürchtet. Etwa 200 Polizisten und Feuerwehrleute versuchten, Verschüttete zu befreien. Ein Mitglied der Stadtverwaltung sagte „Rio Negro“, Bauarbeiten seien wahrscheinlich für den Einsturz verantwortlich.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare