Zwei Tote nach Unwettern in Südtirol

+
Autos wurden in Südtirol von den Wassermassen weggespült.

Bozen - In Südtirol sind bei Erdrutschen und Hochwasser zwei Frauen auf ihren Höfen ums Leben gekommen, als der abrutschende Schlamm in mehrere Bauernhöfe bei Afens und Tufer eindrang.

Nach schweren Unwettern wurden von den Schlamm- und Wassermassen im Wipptal Häuser weggerissen, Autos in einem Tunnel eingeschlossen und die Brennerbahnlinie unterspült. , wie Südtirol-Online am Sonntag berichtete.

„Hagelschläge haben die Situation noch verschlimmert“, erklärte der Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder zu den erheblichen Sachschäden. Etwa 150 Menschen, die an einem Hochwasser führenden Bach wohnen, wurden in der Nacht vorsorglich in Sicherheit gebracht. Die Brennerbahnlinie und mehrere Straßen wurden gesperrt. Hunderte Feuerwehrleute waren nachts im Einsatz. Am Sonntag begannen dann bereits die Aufräumarbeiten in der Region.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare