Stürmische Regatta: 30 Segler gerettet

London - Bei einer Regatta vor der schottischen Küste sind am Mittwochabend 30 Menschen aus der stürmischen See gerettet worden. Die Segler seien alle wohlauf. 

Nach einer heftigen Sturmböe seien etwa 15 Boote nahe der Hafenstadt Plockton gekentert, teilte die Küstenwache am Donnerstag mit. Zwei Rettungsboote der Veranstalter der jährlichen Regatta hätten einige Teilnehmer aus dem kalten Wasser gezogen, bevor die Rettung mit Helikoptern und Schwimmern gestartet wurde. Anderthalb Stunden später war der letzte Segler gerettet. 

DPA

Rubriklistenbild: © DPA

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare